Ernte

Tilmans

 

Deine Achselhaare deine

schönen Achselhaare du

hast sie rasiert nun liegt

 

brach und abgeerntet

gemäht dein Hautfeld da weißes

 

Land darinnen Stoppeln

ich vermisse die Ähren und

das Pheromon in der Hitze

 

auf deinen Äckern ausgestreut

damit mein Mund darin kaut

dich atmet und müde versinkt.

 

© Text: Karin Kontny;

zur Arbeit „Chemistry Square, armpit“ (1992)  von Wolfgang Tillmans

Werbeanzeigen

Autor: Karin Kontny

Autorin * Journalistin * Reporterin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s